Wie man eine Gesichtsmaske für Krankenhäuser näht – kostenloses Muster

Viele Hersteller haben nach einem Muster zum Nähen selbstgemachter chirurgischer Mundschutzmasken für Krankenhäuser und ihre Gemeinden gefragt. Mit dem Bastelmuster in diesem Beitrag lernen Sie, wie man eine plissierte Gesichtsmaske aus Stoff mit elastischen Ohrschlaufen oder Stoffbändern anfertigt.

Die Stoffgesichtsmaske kann mit einer Innentasche hergestellt werden, in die Sie zusätzliches Filtermaterial einsetzen können.

Wenn Sie keine elastischen Ohrschlaufen finden können oder nicht verwenden möchten, gibt es zusätzliche Anweisungen für die Herstellung und Verwendung von Stoffbändern. Sie können Stoffkrawatten aus Baumwollstoff oder T-Shirt-Material herstellen oder fertige Schrägbänder verwenden.

Eine druckbare Version dieser Schnittmusteranleitung ist am unteren Ende des Postens erhältlich. Und Sie können sich die Video-Anleitung auf Youtube ansehen.

Stoffmaske für Krankenhäuser mit Filtertasche, Stoffkrawatten und biegsamem Nasenstück

Besteht Bedarf an Gesichtsmasken aus Stoff?

Gegenwärtig ist das Angebot an chirurgischen Masken im ganzen Land auf einem kritischen Tiefstand.

Die Bestellungen für die in Krankenhäusern verwendeten Standard-Einwegmasken gehen zurück, und es besteht eine hohe Nachfrage nach Schutzausrüstung für das Gesundheitspersonal.

Der CDC zufolge sind Gewebemasken eine Krisenreaktionsoption, wenn andere Vorräte erschöpft sind.

Aufgrund dieser Bedenken haben viele Krankenhäuser im ganzen Land hausgemachte chirurgische Masken als Notfallüberbrückungsmaßnahme angefordert.

Die CDC empfiehlt nun die Verwendung von textilen Gesichtsabdeckungen

Darüber hinaus empfehlen die Bundesgesundheitsbehörden jetzt, Mund und Nase in der Öffentlichkeit mit Stoffgesichtsmasken zu bedecken.

Dabei handelt es sich um eine freiwillige Maßnahme des öffentlichen Gesundheitswesens, die dazu beitragen soll, die Ausbreitung zu stoppen, wenn Menschen öffentliche Räume wie Lebensmittelgeschäfte und öffentliche Verkehrsmittelstationen aufsuchen müssen.

Die CDC rät zusätzlich zur Verwendung von einfachen Stoffgesichtsschutzmasken, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und Menschen zu helfen, die das Virus möglicherweise haben und nicht wissen, dass sie es auf andere übertragen haben.
Wie man eine chirurgische Gesichtsmaske für Krankenhäuser näht – kostenloses Muster

Wie man eine chirurgische Gesichtsmaske für Krankenhäuser näht – kostenloses Muster


Wenn Sie sich selbst eine Gesichtsmaske aus Stoff nähen, können medizinische chirurgische Masken und N95-Masken den Fachleuten und Patienten des Gesundheitswesens vorbehalten bleiben.

Eine wichtige Unterscheidung

Hausgemachte Gesichtsmasken sind nicht so wirksam wie die von der CDC empfohlene Filtermaske N95 und sind kein Ersatz für eine ordnungsgemäße PSA.

Vielmehr sind sie gemeint:

Um auf die Anfragen der Krankenhäuser nach Notfall-Ersatzmasken zu reagieren.
Um Gemeindemitgliedern zu helfen, „die Ausbreitung zu verlangsamen“ in öffentlichen Einrichtungen, in denen andere soziale Distanzierungsmaßnahmen nur schwer aufrechtzuerhalten sind.
Quellen für weitere Lektüre: Cambridge Studium, Natur, Occ. Env Med, Annalen Occ Hygiene)

Hausgemachte Gesichtsmasken sind der letzte Ausweg

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben erklärt, dass in Krisenzeiten hausgemachte Masken als letztes Mittel akzeptabel sind. Auf der Website des CDC, Strategien zur Optimierung der Versorgung mit Gesichtsmasken, erklären sie, dass selbstgemachte Masken zwar kein Ersatz für PSA sind, aber in Situationen eingesetzt werden können, in denen keine Gesichtsmasken zur Verfügung stehen.

Verwendung von selbstgemachten Masken durch Vertreter des Gesundheitswesens:

In Einrichtungen, in denen keine Gesichtsmasken zur Verfügung stehen, kann der Vertreter des Gesundheitswesens selbst angefertigte Masken (z.B. Kopftuch, Schal) als letztes Mittel zur Versorgung von Patienten mit COVID-19 verwenden. Hausgemachte Masken gelten jedoch nicht als PSA, da ihre Fähigkeit, Vertreter des Gesundheitswesens zu schützen, nicht bekannt ist. Bei der Prüfung dieser Option ist Vorsicht geboten. Hausgemachte Masken sollten idealerweise in Kombination mit einem Gesichtsschutz verwendet werden, der die gesamte Vorderseite (die bis zum Kinn oder darunter reicht) und die Seiten des Gesichts abdeckt.
Ich warne Sie dringend, bevor Sie Zeit mit dem Nähen dieser Masken verbringen:

Folgen Sie den CDC-Richtlinien, wenn sich die Situation entwickelt.
Wenden Sie sich an Ihr örtliches Krankenhaus und Ihre Klinik, um sicherzustellen, dass diese Masken akzeptiert werden und dass alle von Ihnen angefertigten Masken ihren individuellen Richtlinien entsprechen.
Einige Krankenhäuser fordern selbstgemachte chirurgische Masken an

Einige Krankenhäuser und Kliniken nehmen Spenden von selbstgemachten Gesichtsmasken entgegen. Organisationen wie Masks for Heroes verfügen über eine durchsuchbare Datenbank mit Einrichtungen, die derzeit um Spenden bitten. Wenn Sie sich fragen, wo Sie Masken spenden können, können sie Ihnen helfen, ein Krankenhaus oder eine Klinik zu finden, die diese benötigen.

Bevor Sie Zeit damit verbringen, eine große Partie Masken zu nähen, um zu spenden, rufen Sie bitte zuerst an, um zu fragen, ob sie die Masken annehmen. Sie sollten fragen, ob dieses Muster (2 Lagen Stoff mit einer Tasche für zusätzliche Einweg-Einlagen) ihren Anforderungen entspricht. Erkundigen Sie sich auch nach den Verfahren für die Abgabe und Abholung der Masken.

Der beste Stoff zur Herstellung einer Gesichtsmaske

Forscher der Universität Cambridge testeten die Wirksamkeit einer breiten Palette von Haushaltsmaterialien zur Verwendung in selbstgemachten Masken. Sie maßen, wie gut die Haushaltsmaterialien kleine Partikel auffangen und filtern konnten.

Die Testdaten zeigen, dass Baumwoll-T-Shirts, Kissenbezüge oder andere Baumwollmaterialien die beste Wahl für selbstgemachte Stoffmasken sind. Die Verwendung einer doppelten Materialschicht für Ihre Heimwerker-Maske führt zu einer geringfügigen Erhöhung der Filterwirkung.